Herzlich willkommen!

Ich muß mein Tier abgeben, was kann ich tun?

Es gibt mit Sicherheit immer wieder Gründe, die es erforderlich machen, sich von seinem Haustier zu trennen. Man sollte sich diesen Schritt jedoch genau überlegen, denn ein Tier, welches bereits über Jahre in einer Familie lebt, leidet unter dem Verlust seiner gewohnten Umgebung und seiner, ihm vertrauten Menschen.

Bevor man das Tier ins Tierheim bringt, sollte man im Interesse seines Tieres versuchen, es privat zu vermitteln. Dies kann unter Einbeziehung von Verwandten/Bekannten und Freunden erfolgen, sowie über Kleinanzeigen in der Presse, über Aushänge (z.B. in Supermärkten) und über das Internet ( z.B. gibt es Nothilfeseite für bestimmte Hunderassen oder verschiedene Haustierportale, auf denen man sein Tier zur Vermittlung anbieten kann).

Die Abgabe im Tierheim sollte die allerletzte Möglichkeit sein, das Tier unterzubrinen - Warum??

1. Die Vermittlungschancen für ausgewachsene Tiere sind im Tierheim nicht sehr hoch und werden mit zunehmendem Alter des Tieres immer geringer. Es ist also vielfach vorprogrammiert, dass ein Tier, welches jahrelang gut behütet in der Familie gelebt hat, seinen Lebensabend im Tierheim unter völlig anderen Bedingungen verbringen muss.

2.Unser Tierheim ist laut Gesetzgeber nicht dazu verpflichtet, Abgabetiere aufzunehmen. Dies können wir auch aus platztechnischen und finanziellen Gründen nur in einem bestimmten Umfang tun. Das heißt, wir entscheiden selbst, ob und vorallem wann wir ein Abgabetier aufnehmen bzw. erlauben uns auch, die Aufnahme generell abzulehnen.

Stimmen wir der Aufnahme Ihres Tieres zu, ist von Ihnen am Tag der Aufnahme eine Gebühr zu zahlen, die speziell für Ihr Tier zu ermitteln ist und sich nach unserer Gebührenordnung richtet.

Auch für Abgabetiere gilt:

Rufen Sie uns an, damit wir vorab klären können, ob bzw. unter welchen Bedingungen die Aufnahme Ihres Tieres im Tierheim erfolgen kann.

Selbst wenn Sie mit Ihrem Tier ohne vorherige Abklärung der Aufnahme im Tierheim erscheinen, nehmen wir Ihnen das Tier nicht sofort ab!

Im Interesse Ihres Tieres bitten wir darum, die Tiere nicht auszusetzen oder anzubinden und machen auch darauf aufmerksam, dass in solchen Fällen unsererseits sofort eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz erfolgt!