Herzlich willkommen!
Tierheim "Albert Schweitzer" - Aschersleben ...


Das Tierheim ist eine Errungenschaft des Tierschutzvereins Aschersleben e. V. Dieser Verein wurde im Jahre 1990 gegeründet und als gemeinnützig anerkannt. Seine wesentlichen Aufgaben sind bzw. sieht er darin, Not leidenden Tieren zu helfen, Tierquälerei entgegen zu wirken sowie über Tierschutz und artgerechte Tierhaltung aufzuklären.

Ohne großzügige Unterstützer und Sponsoren sind wir nicht in der Lage eine qualitativ hochwertige Arbeit zum Wohle der Tiere zu leisten.

Hiermit möchten wir uns im Namen unserer Tiere bei allen große und kleinen Tierfreunden, unseren Mitgliedern des Tierschutzvereines Aschersleben e.V. und uns wohlgesonnenen Firmen für ihre ständige Unterstützung in Form von Geld- oder Sachspenden bedanken.

 Besonderer Dank gilt :

- Herrn Christian Elze, Aschersleben (www.juwelier-elze.de) für seine Katzenfutterspende im August 2017 im Wert von 200,00 €

- Herrn Marc Plato, Eis-Cafe Plato Lindenstrasse 02 in Aschersleben für seine regelmässigen Futterspenden

- den Mitarbeitern der Firma Fischer Computer in Aschersleben Vor dem Johannistor 7,allen voran natürlich beim Firmeninhaber Herrn Axel Fischer für die stets schnelle und unkomplizierte Hilfe bei der Lösung unserer Computerprobleme

- Herrn Marko Krogmann xxl-Ladenbau GmbH Aschersleben für seine großzügige Spende im März 2018

- Herrn Klaus-Peter Dietrich von der Fa. Firma Dietrich Bauelemente Aschersleben für seine Spende im Mai 2018

 

Unsere Kangalhündin "Lale" braucht Eure Unterstützung


Am gestrigen Tag erhielten wir eine niederschmetternde Nachricht, doch fangen wir von vorne an.

Unsere Kangaldame Lale lebt seit einigen Jahren bei uns im Tierheim. Gemeinsam mit ihrem Hundekumpel Bato tollt sie jeden Tag über die Freilaufflächen und genießt die großen Gassirunden mit ihrer Patin.
Vor einiger Zeit bemerkten wir, dass Lale zu humpeln begann, um eines ihrer Hinterläufe zu schonen. Wenige Tage später trat bei jedem ihrer Schritte ein lautes Knacken auf.
Wir vereinbarten einen Termin beim Tierarzt, um ein Röntgenbild anfertigen zu lassen und so erhielten wir gestern die Nachricht, dass Lale sich das Kreuzband gerissen hat und dieses nur durch eine Operation wieder zusammengefügt werden kann.

Natürlich birgt diese OP für einen solch großen Hund einige Risiken und auch die Kosten sind nicht zu verachten. Dennoch möchten wir es wagen und hoffen, dass Lale bald wieder gesund und munter tolle Orte mit ihrer Gassigängerin entdecken kann.

Da die Kosten für uns als Tierschutzverein enorm sind (belaufen sich ca. auf 1000 Euro), benötigen wir eure Unterstützung.

Mit einer Spende auf unser Konto

DE67800555003032001365

würdet Ihr unserer Lale sehr helfen. Wer eine Spendenbescheinigung benötigt, sollte seinen Namen und die vollständige Adresse bei der Überweisung angeben.

Wir bedanken uns im Namen von Lale bereits im Voraus und werden Euch über ihren Gesundheitszustand auf dem Laufenden halten.

Rottweiler "Lenny" sucht dringend ein neues Zuhause -Vermittlung von Privat


Den 5 Jahre alten Rottweiler " Lenny" kann man durchaus als Prachtexemplar bezeichnen. Er
erinnert sehr an die früheren Kraftpakete seiner Art.
Auch charakterlich ist er eher ein Arbeitshund, als ein Familienbegleithund. Besonders im Jagdmodus sieht der Hund durchaus "rot" und er fühlt sich auch zum Bewachen berufen. Sein jetziger Besitzer kann den Hund nicht mehr behalten, denn auftretende gesundheitliche Probleme lassen es nicht zu, " Lenny " ordentlich auszulasten.
Damit für den Hund nicht irgendwann demnächst das Tierheim die Endstation ist, suchen wir gemeinsam auf diesem Wege nach einem geeigneten neuen Zuhause für diesen Hund.
"Lenny" lebt derzeit mit bei seinen Besitzern im Haus, kennt aber auch den Zwinger. Grundgehorsam ist vorhanden, wenn auch weiter daran gearbeitet werden muss. An der Leine läuft der Hund gut, solange nicht vermeintliche Beute (Hunde, Katzen, Kleintiere) auftaucht.....
Gesucht werden für "Lenny" rasserfahrene, konsequente Hundeleute-eine Vermittlung an Familien mit Kindern egal welchen Alters, sowie zu anderen Tieren im Haushalt, wird ausgeschlossen. Der Hund würde sich sicher gut als Begleithund im Wachdienst oder als Wachhund für ein Objekt (mit Familienanschluss) eignen.
Für nähere Informationen und bei ernsthaftem Interesse wenden Sie bitte an Herrn Schüttler Tel. 03471 367134.

Telefonische Erreichbarkeit


Auf Grund technischer Voraussetzungen  sind wir derzeit über unsere Festnetznummer 03473 814946 manchmal schwer zu erreichen- bitte lassen sie das Telefon lange klingeln- es erfolgt dann eine Rufumleitung auf das Handy.

Bitte nutzen Sie auch unsere Handynummer

015221380840.


Tierpfleger(in) gesucht


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Tätigkeit in unserem Tierheim „Albert Schweitzer“ in Aschersleben eine/n engagierte/n Tierpfleger/in, die/der unser Team verstärkt.

 

Arbeitszeit: 36 Wochenstunden; 7 Tage-Woche, Arbeitszeit pro Arbeitstag 7.30 Uhr bis 17 Uhr dazu Rufbereitschaft  in der Nacht, danach 1 Woche frei

 

Zu Ihren Aufgaben zählen:

·         Reinigung und Desinfektion der Tierunterkünfte

·         Pflege der Tiere und deren Beschäftigung

·         Durchführung von Gesprächen mit Interessenten bzw. anderen Kunden

·         Vermittlung von Tieren

·         Abholung der Fund- und Verwahrtiere während der Arbeitszeit sowie bei

           Einsätzen in der Rufbereitschaft

·         Pflege der Grünanlagen auf dem Tierheimgelände

 

Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

·         einen Abschluss als Tierpfleger oder nachweisliche Erfahrung im Umgang  mit Tieren

·         Erfahrung in der Hundehaltung/ - erziehung, idealerweise verfügen Sie  über einen    

          Sachkundenachweis zum Führen/Halten von gefährlichen Hunden

·         Gültiger Führerschein Klasse B (ehemals FS Kl.3)

·         Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit, sowie überdurchschnittliche  

          Arbeitsbereitschaft

·         Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift

           Freundliches Auftreten

·         Teamfähigkeit

·         Zuverlässigkeit/Flexibilität/ Fähigkeit zur selbständigen Arbeit

           Körperliche und emotionale Belastbarkeit

·         Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung und tierschützerisches Engagement

           ( Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen als Vertreter des Tierschutzvereins)

 

Bei Interessen übersenden Sie uns Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen, sowie Nachweis des Führerscheins

Ende der Bewerbungsfrist: 31.05.2020

Bitte reichen Sie ausschliesslich Kopien ein. Bewerbungsmappen werden nicht zurückgeschickt!

Bewerbungen per Post an:

Tierschutzverein Aschersleben e.V.

Tierheim „Albert Schweitzer“

Valentina-Tereschkowa-Str. 50

06449 Aschersleben

 

Bewerbungen per Mail an:

verein[at]tierheim-aschersleben.org

 

Ansprechpartner: Frau Silvia Rupkalwies Tel. 03473 814946

 

Zur Information ab 22.04.2020


Liebe Tierfreunde,

auch wenn  Zoos und Tierparks jetzt wieder öffnen können, bleibt unser Tierheim weiterhin für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen.

Lediglich für die Paten und unsere registrierten Gassigeher wird es eine Sonderregelung geben, wenn die Kontaktbeschränkung behördlich vielleicht demnächst aufgehoben wird.

Wir müssen dafür einfach um Verständnis bitten, denn es geht um den Schutz der Mitarbeiter und damit um die Absicherung der Versorgung der Tierheimtiere.

Wir sind weiterhin telefonisch erreichbar ( tägl. 7.30 Uhr bis 16 Uhr unter Tel. 03473 814946) und auf diese Art und Weise kann so manches Anliegen geklärt werden.

Zur Tiervermittlung oder in anderen begründeten Fällen vereinbaren wir Termine, damit wir dann auch für die Besucher Zeit haben.

Die Aufnahme von Fundtieren ist ebenfalls weiterhin abgesichert.

Ihr könnt Euch sicher sein, dass wir alles tun, damit es unseren Tierheimschützlingen an nichts fehlt - dazu müssen wir Mitarbeiter jedoch gesund sein und gesund bleiben. Dabei helft Ihr uns, indem Ihr unsere Entscheidung akzeptiert.

DANKE dafür und bleibt alle gesund!

Bitte unterstützt unser Projekt bei "betterplace.org" mit Eurer Spende!


Liebe Tierfreunde und Unterstützer unseres Tierheimes in Aschersleben,

auf Deutschlands grösster Spendenplattform "betterplace.org" haben wir ein Hilfsprojekt ins Leben gerufen und würden uns sehr freuen, wenn Ihr unser Projekt tatkräftig unterstützt, in dem Ihr:

  • für unser Projekt spendet und/oder

  • unser Projekt kräftig teilt und dadurch viele weitere Menschen auf unseren Bedarf aufmerksam macht.

Über diesen Link gelangt Ihr direkt zu unserem Projekt:

www.betterplace.org/p65250

Jede Spende für dieses Projekt ist heute schon sehr wichtig, denn ohne Eure Hilfe können wir unser neues Gebäude später nicht ordentlich ausstatten und der Bedarf an Ausstattung ist groß.

Wir werden in regelmässigen Abständen über den Erfolg unserer Aktion auf der Projektseite informieren.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!



Hinweis in eigener Sache


Mit Einführung der neuen Bedingungen für den Datenschutz ab 25.05.2018 ist es uns leider nicht mehr ohne Weiteres möglich, auf Zuruf (telefonisch oder per Mail) Beiträge zu veröffentlichen, die der Vermittlung oder Suche privater Tiere dienen.

Ab sofort ist es erforderlich, dass der Auftraggeber (privater Tierhalter) uns in jedem Einzelfall einen detaillierten schriftlichen Auftrag (was darf vom Tierheim ASL veröffentlicht werden, wo darf es veröffentlicht werden, wie lange darf es veröffentlicht werden usw.) mit seiner Unterschrift erteilt.

Wir stellen diesbezüglich hier auf unserer Homepage ein Formular im PDF-Format  zur Verfügung.

Wenn wir dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben von den betreffenden Tierhaltern per Post oder per Mail zurückerhalten, können wir weiterhin bei der Vermittlung/Suche privater Tiere behilflich sein.

Formular zur Datenerhebung zum Zwecke der Vermittlung/Suche privater Tiere/sonstige Gründe


Datenerhebung_Formular.pdf

Achtung-Mobilfunknummer zusätzlich zum Festnetz


Achtung - ab sofort Mobilfunknummer zusätzlich zum Festnetz:

015221380840

Liebe Tierfreunde,

wir sind wieder über unsere Festnetznummer 03473 814946 erreichbar, dennoch könnt Ihr auch die Handynummer weiterhin verwenden (tägl. 7.30 -17.00 Uhr).

Unterstützen Sie uns durch Ihre Onlineeinkäufe


Liebe Tierfreunde und Unterstützer unseres Vereins,

ab sofort gibt es eine Möglichkeit, unseren Verein durch gewöhnliche Online-Einkäufe zu unterstützen – ganz ohne Mehrkosten für euch!
Über 1.600 Online-Shops zahlen nun eine Prämie für uns, sobald ihr dort eingekauft.
Von eBay über Ikea bis hin zu zooplus machen viele mit.
Wie es funktioniert wird Euch im Bild unten erklärt.

Wählt einfach vor eurem nächsten Einkauf unseren Verein aus:

https://www.gooding.de/tierschutzverein-aschersleben-e-v-69924

und unser Verein erhält eine Prämie vom Verkäufer!

Klicken vergrößern ...
©gooding.de
Unser Tierheim in der Novemberausgabe von Lestarius- Das Tierjournal für Sachsen-Anhalt


Vor einigen Wochen haben uns die Kollegen der Zeitschrift "Lestarius - Das Tierjournal für Sachsen-Anhalt" (Herausgeber LOTTO Sachsen-Anhalt) besucht und einen schönen Artikel über unser Tierheim geschrieben.

Dafür möchten wir an dieser Stelle auch DANKE sagen!

Klicken vergrößern ...
© Lestarius Ausgabe November 2016